Resideo Journal 05/21
 
BEG-Zuschüsse sichern?
An den hydraulischen Abgleich denken!
Ventilaustausch, Einzelraumregelung oder der Umstieg auf erneuerbare Energien – für einzelne Maßnahmen zur Effizienzsteigerung der Heizung winken mit der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) attraktive Zuschüsse. Lautet Ihr Auftrag deshalb auch immer häufiger: Heizung optimieren? Dann sollten Sie wissen: BEG-Förderungen für diese Maßnahmen gibt es nur, wenn auch ein hydraulischer Abgleich vorgenommen und nachgewiesen wird.

Wissenswertes zum hydraulischen Abgleich, zur Umsetzung in der Praxis und zu den passenden Lösungen finden Sie auf unserer Website.
Ein Ventil – zwei Möglichkeiten:
Vorteile des bidirektionalen Durchflusses
Unsere Thermostatventile Honeywell Home V2000SX ermöglichen einen bidirektionalen Durchfluss. Was bedeutet das? Das neu konzipierte Thermostatventil lässt konstruktionsbedingt eine Durchströmung in beide Richtungen zu.

Ihr Vorteil: Sind bei einem Heizkörperanschluss Vor- und Rücklauf vertauscht, wird kein anderes, spezielles Ventil benötigt. Denn unser V2000SX ist auch für diesen Fall geeignet. Es funktioniert unabhängig von der Anströmrichtung einwandfrei und geräuscharm. So sind Sie mit nur einem Ventil für jede Einbau- bzw. Sondersituation gerüstet.