Skip Ribbon Commands
Skip to main content

DR300-100A

DR300-100A

Der Druckregler schützt die nachgeschaltete Anlage vor zu hohem Versorgungsdruck. Der Druckregler wird dann eingesetzt, wenn...

Produktbeschreibung

Der Druckregler schützt die nachgeschaltete Anlage vor zu hohem Versorgungsdruck. Der Druckregler wird dann eingesetzt, wenn die Leistung eines direktgesteuerten Druckminderers nicht mehr ausreicht. Er eignet sich durch seine kompakte Bauform besonders bei engen Einbauverhältnissen wie z.B. in Schächten. Bei Verwendung eines Druckreglers werden Druckschäden vermieden und der Wasserverbrauch gesenkt. Der eingestellte Druck wird auch bei stark schwankenden Vordrücken konstant gehalten. Durch das Reduzieren und Konstanthalten des Betriebsdrucks werden störende Fließgeräusche innerhalb der Installation minimiert. 

Technische Eigenschaften

Zertifizierungen
  • DVGW
  • WRAS (bis zu 23 °C)
Medium

Trinkwasser 

Nennweite DN 100 mm
Rohranschluss Flansche (ISO7005)
Min. Eingangsdruck 0,5 bar
Nenndurchfluss m³/h 167
Stat. Druck PN16/PN25
Druck-Bereich 3 ... 15/19 bar
Max. Mediumstemp. 80 oC
Werkstoff Ventilkörper Kugelgraphitguss GGG 40
Beschichtung pulverbeschichtet
Zusatz-Beschreibung
  • Hohe Regelgenauigkeit bei Druckschwankungen und geringem Durchfluss
  • Hohe Durchflussleistung
  • Hohe Regelgenauigkeit
  • Innen und außen pulverbeschichtet - Pulver ist physiologisch und toxikologisch unbedenklich
  • Integrierte Steuerleitungen und Kugelventile
  • Keine Fremdenergie zur Steuerung notwendig
  • Konform mit BSEN 1567
Max. Vordruck 16/25 bar
Mindestdruckgefälle 0,1 bar
Voreingestellter Ausgangsdruck 4 bar