Skip Ribbon Commands
Skip to main content

TKA112

TKA112

Test-Set für Systemtrenner BFW112

Produktbeschreibung

Bei Feuerwehreinsätzen muss besonderer Augenmerk auf den Trinkwasserschutz gelegt werden, denn hier wird über den Hydranten auf das Trinkwassernetz zugegriffen. Durch Rücksaugen, Rückfließen oder Rückdrücken kann Löschwasser in das Netz gelangen, und so eine Gesundheitsgefährdung für den Menschen darstellen. Um das Trinkwassernetz vor Löschwasser zu schützen wird im DVGW Arbeitsblatt W405-B1 der Einsatz eines Systemtrenners gefordert, der die Anforderungen der DIN 14346 erfüllt. 


Der mobile Systemtrenner BFW112 erfüllt alle Anforderungen der DIN 14346 und wird an bestehende Standrohre oder Überflurhydranten zur Entnahme von Löschwasser aus dem Rohrnetz angeschlossen. Er verhindert, dass durch Rücksaugen oder Rückdrücken das Löschwasser ins Trinkwasserversorgungsnetz zurückfließt, wenn der Druck dort niedriger ist als in der angeschlossenen Löschwasserleitung. Außerdem gelangen Druckstöße nicht ins Netz, wodurch Rohrbrüche vermieden werden.